( Anita Sieber Hagenbach


Angaben zur Künstlerin

Nach ihrer Ausbildung als Sozialarbeiterin war Anita Sieber Hagenbach lange im Drogenbereich tätig, anschliessend übernahm sie während einigen Jahre einen teilzeitlichen Lehrauftrag am Theologisch-Diakonischen Seminar in Aarau. Parallel zu ihrem Engagement im sozialen Bereich hat sie sich an der Schule für Gestaltung Bern die Kompetenzen für ihre künstlerische Tätigkeit angeeignet.

Seit Anfang 2011 ist sie vollberuflich in der bildenden Kunst tätig. Neben eigenen Ausstellungen übernimmt sie Aufträge für Private oder gestaltet Räume, insbesondere auch in Kirchen und Kirchgemeindehäusern.

Mit ihren Arbeiten versucht sie, Lebensworte zu ver – bild – lichen: Zum Bild, zum Schrift – Bild, zum Objekt, zur Installation. Sie versteht es als Weg, Gottes Reden sichtbar werden zu lassen. Es soll Zugang zu den Kostbarkeiten, Ermutigungen, Herausforderungen, Provokationen biblischer Texte verschaffen und diese zum Thema machen. Auch spiegelt sich ihr Anliegen für soziale Gerechtigkeit und für gesunde, gereifte Beziehungen in ihrer Kunst wider.

Mehr Informationen findet man unter www.art-asi.ch 

 

Ausführung
Grösse: alle Karten sind doppelt ausgeführt, gerillt und auf A5 gefalzt

mit passendem, farbigem Couvert und einem weissen, unbedruckten Doppel-Einlageblatt  Hinweise zum ==> Versand

 

Motive:

==> Symbolkarten

==> Weihnachtskarten

==> versch. Anlässe

==> Versand

  • Home